+49 (0) 6047 6934 info@eo-stapler.de Deutsch Englisch

Menu

Yale Gabelstapler & Lagertechnik

Yale

Yale GDP/GLP16-20VX - Gegengewichtsstapler mit Diesel- oder Treibgasantrieb

Entwickelt für mittelschwere und anspruchsvolle Anwendungen

Die Yale Veracitor VX-Serie ist eine funktionsreiche Serie mit verbrennungsmotorischen Gabelstaplern, die ein Höchstmaß an Produktivität, Ergonomie und Zuverlässigkeit mit geringen (Gesamt-)Betriebskosten kombiniert.Die Modelle 16VX–20SVX wurden entwickelt, um Kunden eine Auswahl für unterschiedliche Anwendungsanforderungen zu bieten. Erhältlich in zwei Modellkonfigurationen: Das Base-Modell überzeugt durch geringe Anschaffungskosten ohne Kompromisse bei der Leistungsfähigkeit, das Value-Modell bietet hohe Leistung bei sehr geringen Betriebskosten.
Die VX-Serie ist die perfekte Lösung für folgende mittelschwere bis intensive Anwendungen:

  • Logistik und Vertrieb;
  • Großlageranwendungen;
  • Fertigung;
  • Baugewerbe.
Ergonomiemerkmale für Bedienerkomfort und Betriebseffizienz
  • Der isolierte Antriebsstrang und ein vollgefederter Sitz bieten mit 0,6 m/s² die geringsten Ganzkörperschwingungen der Klasse.
  • Die Fahrerkabine mit einem großzügigen freien Fußraum, bequemem 3-Punkt-Einstieg und einer niedrigen Tritthöhe ermöglicht einfaches Ein- und Aussteigen.
  • Die stufenlos verstellbare Lenksäule und der ergonomisch günstig angebrachte Sitz mit integrierter Armlehne mit Minihebeln zur Steuerung der Hydraulik sowie anderer Hauptfunktionen sorgen für eine jederzeit bequeme Arbeitsposition.
  • Das Value-Modell ist serienmäßig mit einem automatischen Abbremssystem (ADS) ausgestattet, das die Geschwindigkeit des Staplers verringert, wenn der Fahrer den Fuß vom Gaspedal nimmt, wodurch weniger Bremsen erforderlich ist und Ermüdungserscheinungen vorgebeugt wird.
  • Die übersichtlich angeordnete Armaturenbrettanzeige informiert den Bediener durchgehend über den Betriebsstatus des Staplers.
Leistungsmerkmale für effizientes Handling und hohe Produktivität
  • Es gibt zwei Getriebeoptionen: elektronisches Standardgetriebe (Base-Modell) und Techtronix 100 für eine präzise, den Anwendungsanforderungen entsprechende Leistung (Value-Modell).
  • Gleichmäßige elektronische Steuerung von Kriechfunktion, Schaltung und Leerlaufstart mit Bremsverriegelung.
  • Das CSE-System (Continuous Stability Enhancement) gewährleistet eine überragende seitliche Stabilität bei Fahrten auf unebenem Boden oder in Kurven und bietet Bedienern dadurch mehr Sicherheit.
  • Kontrolliertes Zurückrollen an Rampen und Steigungen für sicheres Arbeiten (CRB).
  • Kontrollierte, reifenschonende Fahrtrichtungsumkehr (CPR)

datenblatt_gdp20_25lx.pdfDatenblatt

Zurück zur Übersicht


Yale GDP/GLP20-25LX - Gegengewichtsstapler mit Diesel- oder Treibgasantrieb für Standardanwendungen

Speziell für mittelschwere Anwendungen im Bereich bis 1.000 Stunden pro Jahr entwickelt

Die LX-Serie wurde als kostengünstige Alternative zur funktionsreichen Hochleistungsserie Veracitor VX für den Einsatz in mittelschweren Anwendungen konzipiert. Dank Komponenten, die sich bereits bei anderen verbrennungsmotorischen Yale Staplern bewährt haben, wird eine überragende Zuverlässigkeit und hohe Produktivität gewährleistet.
Das 1-Gang-Lastschaltgetriebe bietet sanfte Richtungswechsel für ein Höchstmaß an Effizienz bei geringem Kraftstoffverbrauch. Dadurch wird ein ausgewogenes Verhältnis zwischen bewegten Lasten und Kraftstoffverbrauch erreicht.

Für folgende mittelschwere Anwendungen kann die LX-Serie eine sinnvolle Alternative zur VX-Serie darstellen:

  • Baumarktlager
  • Groß- und Einzelhandel
  • Sekundärvertrieb
  • Fremdlogistik
  • Unabhängige Einzelhandelsgeschäfte
Ergonomiemerkmale für Bedienerkomfort und Betriebseffizienz:
  • Der isolierte Antriebsstrang und ein vollgefederter Sitz gewährleisten geringe Ganzkörperschwingungen.
  • Komfortable Fahrerkabine mit einem großzügigen, freien Fußraum.
  • Der bequeme 3-Punkt-Einstieg und eine niedrige Tritthöhe von 38 cm vereinfachen das Ein- und Aussteigen.
  • Die stufenlos verstellbare Lenksäule, der ergonomisch günstig angebrachte Sitz und Bedienelemente in unmittelbarer Reichweite bieten eine jederzeit bequeme Arbeitsposition.
Leistungsmerkmale für effizientes Handling und hohe Produktivität:
  • Elektronisch geregeltes Lastschaltgetriebe für schnelles, effizientes Lasthandling.
  • Elektronisch geregelte Kriechfunktion für präzise Kontrolle beim Positionieren der Last.
  • Das CSE-System (Continuous Stability Enhancement) gewährleistet eine überragende seitliche Stabilität bei Fahrten auf unebenem Boden oder in Kurven und bietet Bedienern dadurch mehr Sicherheit.

datenblatt_gdp20_25lx.pdfDatenblatt

Zurück zur Übersicht


Yale GDP/GLP20-35VX - Gegengewichtsstapler mit Diesel- oder Treibgasantrieb

Entwickelt für mittelschwere und anspruchsvolle Anwendungen

Auf dem heutigen wettbewerbsorientierten Markt setzen wir bei Yale unser ganzes Engagement dazu ein, unseren Kunden eine Produktpalette anzubieten, deren Modellauswahl sich nach den Anwendungsanforderungen ausrichtet. Wir bieten u. a. folgende Vorteile:

  • Herausragende Produktivität
  • Branchenführende Ergonomie
  • Die niedrigsten Gesamtbetriebskosten
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Überlegene Wartungsfreundlichkeit
Die VX-Serie vereint all diese Anforderungen in einer Produktserie, die dazu konzipiert wurde, die Rendite durch Ihren Staplerfuhrpark zu erhöhen.

Die jetzt erhöhte Fahrersicht durch ein neu entwickeltes Hubgerüst und ein integriertes Zinkenverstellgerät mit Seitenschub kann die Produktivität noch weiter steigern.

Die Kraftstoffeffizienz des 2.5 t VX ermöglicht einen in seiner Klasse unerreichten Verbrauch von lediglich 3 Litern pro Stunde (VDI 2198). Er verfügt über eine Vielzahl von hervorragenden Funktionen, die die Ergonomie und Produktivität fördern, und kann durch unser exklusives Händlernetzwerk zu flexiblen und anpassbaren Finanzierungsoptionen angeboten werden. All diese Vorteile machen die VX-Serie zur richtigen Wahl für Ihr Unternehmen.

Einfach mehr Produktivität.
Doch es gibt noch weitere Funktionen und Optionen, die eine effiziente Bedienung und präzise auf Anwendungen abgestimmte Leistung unterstützen:
  • 34 Modelle von 2.000 kg bis 3.500 kg
  • Fünf Motoroptionen mit drei Getrieben
  • Automatische Hydrauliksteuerung (AHS) mit automatisch gesteuertem Kriechgang
  • Hochleistungsmodus (HiP)
  • Kraftstoffeffizienzmodus ECO-eLo
  • Kontinuierliche Stabilität (CSE)
  • Schutz des Antriebsstrangs gegen Schäden und unsachgemäße Verwendung
  • Erstklassige Elektroniküberwachung
  • Kontrolliertes Zurückrollen auf Rampen und Gefällen
  • Fahrgeschwindigkeitsbegrenzer
  • RTST (Zurück zum eingestellten Neigungswinkel)
  • Modelle mit angehobener Kabine und erhöhter Sitzposition des Fahrers für Anwendungen, bei denen eine
  • Sicht über hoch aufragende Lasten erforderlich ist
  • Fahrerkabinenauswahl mit Wetterschutz für widrige Umgebungen
Einfach mehr Komfort.
Die verbesserte Ergonomie bietet eine komfortable und produktive Arbeitsumgebung für den Fahrer.

Das innovative Design bietet mehr Komfort in der Fahrerkabine. Der isolierte Antriebsstrang und der vollständig verstellbare, gefederte Sitz ermöglichen eine Absorptionsrate für Ganzkörperschwingungen von 0,6 m/s2, sodass bei den Fahrern weniger Ermüdungserscheinungen, Schmerzen oder Verspannungen auftreten und sie während der gesamten Schicht komfortabel und produktiv arbeiten können.

Weitere wichtige ergonomische Ausstattungsmerkmale:
  • AccuTouch™ Minihebel-Hydrauliksteuerungsmodul
  • Drei Optionen zur Richtungssteuerung
  • Interaktives Display
  • Vollständig verstellbarer, gefederter Sitz, optional auch als Drehsitz
  • Geräuscharme Hydraulikpumpe
  • Stufenlos verstellbare Lenksäule
  • Große, niedrig gehaltene (382 mm) Einstiegsstufe
  • Griff mit Hupe für Rückwärtsfahrten
  • Geräuscharme Fahrerkabine
Einfach mehr Effizienz.
Mehr Einsparungen bei operativen und Gesamtbetriebskosten.

Der Kaufpreis eines Gabelstaplers macht im Allgemeinen nur einen Bruchteil der Gesamtkosten für den Unterhalt eines Staplerfuhrparks aus. Zusammen mit den Kosten für den Fahrer sind die Betriebskosten über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg der größte Kostenfaktor. Dies beinhaltet regelmäßige Wartungsarbeiten, unvorhergesehene Reparaturen, Ersatzreifen und Kraftstoffkosten.

Folgende Merkmale ermöglichen die Minimierung der Gesamtbetriebskosten:
  • Die lastabhängige Hydraulik unterstützt einen effizienteren Betrieb.
  • Das optionale automatische Abbremssystem (ADS), das den Gabelstapler automatisch abbremst, wenn das Gaspedal nicht mehr betätigt wird, kann die Lebensdauer von Bremsen und Reifen deutlich erhöhen.
  • Ölbadlamellen-Bremsen bieten bei Einsätzen in widrigen und Schwerlastzyklus-Umgebungen einen entscheidenden Vorteil.
  • Die verbesserte Wartungsfreundlichkeit verringert die Kosten durch regelmäßige Wartungsarbeiten und unvorhergesehene Reparaturen.
  • Der Kraftstoffverbrauch von nur 3 Litern pro Stunde bei einem Dieselmodell mit 2.5 t Nenntragkraft ist in Bezug auf die Verringerung von Kraftstoffkosten in dieser Klasse wegweisend.
  • Das kontinuierliche Stabilitätssystem (CSE) bietet eine solide Grundlage für den Lasttransport, ohne dass dabei die mit elektronischen Systemen verbundenen Kosten anfallen.
  • Der mit einem Passwort geschützte ECO-eLo-Modus kann die Effizienz trotz minimaler Leistungseinbußen noch weiter steigern.
Einfach mehr Zuverlässigkeit.
Das Konzept und die Herstellung der VX-Serie haben sie zu einer der zuverlässigsten Serien auf dem Markt gemacht. Diese Zuverlässigkeit beruht nicht zuletzt auf der Rund-um-die-Uhr-Teileverfügbarkeit bei Yale sowie einer der umfassendsten Garantieleistungen der Branche.

Die erstklassige Zuverlässigkeit der VX-Serie wird u. a. durch folgende Merkmale gewährleistet:
  • Ein robuster Antriebsstrang, der eine außergewöhnliche Haltbarkeit aufweist
  • Anwendungsorientierte Kühlsysteme, die die Lebensdauer der Bauteile erhöhen und das Risiko von Überhitzungen bei Schwerlastanwendungen verringern
  • Hall-Effekt-Sensoren mit magnetisch betätigten Festkörperbauteilen, die vollständig umgebungsfest abgedichtet sind
  • Eine erstklassige Elektroniküberwachung der Steuerung von Motor und Getriebe, die den Gabelstapler vor potenziell kostspieligen Wartungsarbeiten schützt
  • ORFS-Dichtungen an allen Hydraulikanschlüssen zur Sicherstellung leckagefreier Verbindungen
  • Zu 100 % stoßgedämpfte Radiatoren
Einfach mehr Wartungsfreundlichkeit.
Die Serie Veracitor VX wurde so ausgelegt, dass ihre Wartung extrem einfach und weniger häufig erforderlich ist. Über die hintere Öffnung, die einteilige Motorhaube und die Borddiagnose bietet die Serie Veracitor VX eine in der Branche unerreichte, umfassende Zugänglichkeit zu Teilen und setzt damit neue Maßstäbe in der Wartungsfreundlichkeit von Gabelstaplern.

Mühelose Wartung durch folgende Merkmale:
  • Fahrzeugsystemmanager (VSM) Intellix zur Funktionsüberwachung und Information des Fahrers über alle erforderlichen Wartungen
  • Einsatz modernster Borddiagnose und Armaturenbrettanzeigen
  • Übersichtliche Verdrahtung durch das CANbus-Elektriksystem
  • Wartungsfreie Hall-Effekt-Sensoren
  • Branchenweit zuverlässigste und umfangreichste Teileverfügbarkeit

datenblatt_gdp20_35vx.pdfDatenblatt

Zurück zur Übersicht


Yale GDP/GLP40-55VX - Gegengewichtsstapler mit Diesel- oder Treibgasantrieb

Entwickelt für mittelschwere und anspruchsvolle AnwendungenDie Yale Veracitor VX-Serie ist eine funktionsreiche Serie mit verbrennungsmotorischen Gabelstaplern, die ein Höchstmaß an Produktivität, Ergonomie und Zuverlässigkeit mit geringen (Gesamt-)Betriebskosten kombiniert.
Die Modelle 40–55VX wurden entwickelt, um Kunden eine Auswahl für unterschiedliche Anwendungsanforderungen zu bieten. Erhältlich in drei Modellkonfigurationen: Das Base-Modell überzeugt durch geringe Anschaffungskosten ohne Kompromisse bei der Leistungsfähigkeit, das Value-Modell bietet hohe Leistung bei sehr geringen Betriebskosten und das Productivity-Modell garantiert überragende Leistung in Schwerlastanwendungen.
Die lastabhängige Hydraulik (LSH) steigert die Produktivität und senkt den Kraftstoffverbrauch um bis zu 15 % (VDI-Test); im Kraftstoffeffizienzmodus „ECO-eLo“ kann der Verbrauch ohne erhebliche Beeinträchtigung der Produktivität im realen Einsatz sogar um bis zu 20 % gesenkt werden.
Alle VX-Modelle mit 4.000–5.500 kg Tragfähig-
keit sind für EU-regulierte Märkte mit Tier 4-Motoren (Schwefelgehalt <500 ppm) und für nicht regulierte Märkte mit Tier 3-Motoren (Schwefelgehalt >500 ppm) ausgerüstet.
Für Anwendungen, in denen eine erhöhte Bedienerposition erforderlich ist, steht eine Version mit angehobener Kabine zur Verfügung.
Die VX-Serie ist die perfekte Lösung für folgende mittelschwere bis intensive Anwendungen:

  • Logistik und Distribution
  • Große Lagerhauseinsätze
  • Produktion
  • Herstellung
Ergonomiemerkmale für Bedienerkomfort und Betriebseffizienz
  • Der isolierte Antriebsstrang und ein vollgefederter Sitz bieten mit 0,6 m/s² die geringsten Ganzkörperschwingungen der Klasse.
  • Die Fahrerkabine mit einem großzügigen, freien Fußraum, bequemem 3-Punkt-Einstieg und einer niedrigen Tritthöhe ermöglicht einfaches Ein- und Aussteigen.
  • Die stufenlos verstellbare Lenksäule und der ergonomisch günstig angebrachte Sitz mit integrierter Armlehne mit Minihebeln zur Steuerung der Hydraulik sowie anderer Hauptfunktionen sorgen für eine jederzeit bequeme Arbeitsposition.
  • Die Modelle Value und Productivity sind serienmäßig mit einem automatischen Abbremssystem (ADS) ausgestattet, das die Geschwindigkeit des Staplers verringert, wenn der Fahrer den Fuß vom Gaspedal nimmt, wodurch weniger Bremsen erforderlich ist und Ermüdungserscheinungen vorgebeugt wird.
  • Das übersichtlich angeordnete Display informiert den Bediener durchgehend über den Betriebsstatus des Staplers.
Leistungsmerkmale für effizientes Handling und hohe Produktivität
  • Es gibt vier Getriebeoptionen (3 davon für EU Märkte): elektronisches Standardgetriebe (Base-Modell), Techtronix 100 und 100X (Value Modell) für eine präzise, den Anwendungsanforderungen entsprechende Leistung und Techtronix 200X (Productivity-Modell) für maximale Leistung in intensiven Anwendungen.
  • Gleichmäßige elektronische Steuerung von Kriechfunktion, Schaltung und Leerlaufstart mit Bremsverriegelung.
  • Das CSE-System (Continuous Stability Enhancement) gewährleistet eine überragende seitliche Stabilität bei Fahrten auf unebenem Boden oder in Kurven und bietet Bedienern dadurch mehr Sicherheit.
  • Kontrolliertes Zurückrollen an Rampen und Steigungen für sicheres Arbeiten (CRB).
  • Kontrollierte, reifenschonende Fahrtrichtungsumkehr (CPR).
  • Intellix-Fahrzeugsystemmanager (VSM) für maximale Betriebszeit durch Überwachung und Schutz der Hauptfunktionen des Staplers

datenblatt_gdp40-55vx.pdfDatenblatt

Zurück zur Übersicht


Yale GDP/GLP60-70VX - Gegengewichtsstapler mit Diesel- oder Treibgasantrieb

Entwickelt für intensive Schwerlastanwendungen

Die Yale Veracitor VX-Serie ist eine funktionsreiche Serie mit verbrennungsmotorischen Gabelstaplern, die ein Höchstmaß an Produktivität, Ergonomie und Zuverlässigkeit mit geringen (Gesamt-)Betriebskosten kombiniert.Die Modelle 60–70VX wurden entwickelt, um Kunden eine Auswahl für unterschiedliche Anwendungsanforderungen zu bieten. Erhältlich in drei Modellkonfigurationen: Das Base-Modell überzeugt durch geringe Anschaffungskosten ohne Kompromisse bei der Leistungsfähigkeit, das Value-Modell bietet hohe Leistung bei sehr geringen Betriebskosten und das Productivity-Modell garantiert überragende Leistung in Schwerlastanwendungen.

Die VX-Serie ist die perfekte Lösung für folgende intensive Schwerlastanwendungen:

  • Baugewerbe;
  • Holzverarbeitung;
  • Stahlbranche;
  • Betonindustrie;
  • Papier- und Zellstoffindustrie.
Ergonomiemerkmale für Bedienerkomfort und Betriebseffizienz
  • Der isolierte Antriebsstrang und ein vollgefederter Sitz bieten mit 0,6 m/s² die geringsten Ganzkörperschwingungen der Klasse.
  • Die Fahrerkabine mit einem großzügigen, freien Fußraum, bequemem 3-Punkt-Einstieg und einer niedrigen Zwischenstufe ermöglicht einfaches Ein- und Aussteigen.
  • Die stufenlos verstellbare Lenksäule und der ergonomisch günstig angebrachte Sitz mit integrierter Armlehne mit Minihebeln zur Steuerung der Hydraulik sowie anderer Hauptfunktionen sorgen für eine jederzeit bequeme Arbeitsposition.
  • Die Modelle Value und Productivity sind serienmäßig mit einem automatischen Abbremssystem (ADS) ausgestattet, das die Geschwindigkeit des Staplers verringert, wenn der Fahrer den Fuß vom Gaspedal nimmt, wodurch weniger Bremsen erforderlich ist und Ermüdungserscheinungen vorgebeugt wird.
  • Das übersichtlich angeordnete Display informiert den Bediener durchgehend über den Betriebsstatus des Staplers.
Leistungsmerkmale für effizientes Handling und hohe Produktivität
  • Es gibt zwei Getriebeoptionen: elektronisches Standardgetriebe (Base-Modell) und Techtronix 332 (Value und Productivity Modell) für eine präzise, den Anwendungsanforderungen entsprechende Leistung.
  • Gleichmäßige elektronische Steuerung von Kriechfunktion, Schaltung und Leerlaufstart mit Bremsverriegelung.
  • Das CSE-System (Continuous Stability Enhancement) gewährleistet eine überragende seitliche Stabilität bei Fahrten auf unebenem Boden oder in Kurven und bietet Bedienern dadurch mehr Sicherheit.
  • Kontrolliertes Zurückrollen an Rampen und Steigungen für sicheres Arbeiten (CRB).
  • Kontrollierte, reifenschonende Fahrtrichtungsumkehr (CPR).
  • Intellix-Fahrzeugsystemmanager (VSM) für maximale Betriebszeit durch Überwachung und Schutz der Hauptfunktionen des Staplers

datenblatt_gdp60-70vx.pdfDatenblatt

Zurück zur Übersicht


Yale GDP/GLP80-160DC-EC - Schwerlastgabelstapler

Entwickelt für intensive, anspruchsvolle Schwerlastanwendungen

Die acht Modelle der Yale DC- und EC-Serie wurden für anspruchsvollste Anwendungen entwickelt und sind für EU-regulierte Märkte mit Stufe IIIB-Motoren (Schwefelgehalt <500 ppm) und für nicht regulierte Märkte mit Stufe IIIA-Motoren (Schwefelgehalt >500 ppm) ausgerüstet.Der ECO-eLo Kraftstoff-Effizienz-Modus bei dieser Serie kann den Kraftstoffverbrauch um bis zu 20% reduzieren ohne jeglichen negativen Effekt auf die Gesamtproduktivität der Fahrzeuge unter Einsatzbedigungen zu haben.
Die DC-/EC-Serie eignet sich optimal für folgende Anwendungsbereiche:

  • Holzverarbeitung;
  • Stauerei und Schwergut;
  • Metallhandel;
  • Vorgespannte Betonteile;
  • Blöcke/Mauersteine;
  • Fertigung.
Ergonomiemerkmale für Bedienerkomfort und Betriebseffizienz
  • Geschlossene „Ergo“-Fahrerkabine.
  • Stufenlos verstellbare Lenksäule und ergonomisch günstig angebrachte Sitz.
  • Integrierte Armlehne mit Kippschaltern zur Steuerung der Hydraulik sowie anderer Hauptfunktionen.
  • Instrumententafel rechst vom Bediener angebracht, um den Betriebsstatus des Staplers im Blick behalten zu können.
  • Leicht entfernbarer, wartungsfreundlicher Luftfilter zur Verringerung der Luftschadstoffe in der Kabine.
  • Strategisch günstig angeordnete verstellbare Luftdüsen und optionale Klimaanlage.
Leistungsmerkmale für effizientes Handling und hohe Produktivität
  • Die Cummins Dieselmotoren der Stufe IIIB und IIIA bieten eine hohe Lebensdauer auch bei langen Spitzenbelastungszeiten, eine hervorragende Beschleunigung und ein gleichmäßiges Drehmoment für optimale Zugkraft.
  • Die Schutzsysteme von Motor, Getriebe und Hydraulik sorgen für die Überwachung von Betriebstemperatur und -druck und gewährleisten damit die unübertroffene Zuverlässigkeit, Produktivität und Betriebszeit des Staplers.
  • Das Getriebe verfügt über eine ruckelfreie Schaltautomatik, einen elektronisch geregelten Kriechgang, Borddiagnose und eine Vorwärts-/Rückwärts-Schaltsperre als Schutzvorrichtung.
  • Feinfühlige Kriechfunktion für präzises Bewegen und Stapeln von Lasten.
  • Das Getriebe bietet einstellbare Parameter für Motor und Fahrgeschwindigkeit sowie äußerst gleichmäßiges Schalten und eine Kriechfunktion mit Drehmomentregelung

datenblatt_gdp80_160dc_ec.pdfDatenblatt

Zurück zur Übersicht


Yale GDP/GLP80-90VX - Gegengewichtsstapler mit Diesel- oder Treibgasantrieb

Entwickelt für intensive Schwerlastanwendungen

Die Stapler der Yale Veracitor VX-Serie wurden speziell für platzkritische Schwerlastanwendungen entwickelt und verfügen über zahlreiche Funktionen. Sie bieten ein Höchstmaß an Produktivität, Ergonomie und Zuverlässigkeit bei geringen (Gesamt-)Betriebskosten.
Die Modelle 80–90VX wurden entwickelt, um Kunden eine Auswahl für unterschiedliche Anwendungsanforderungen zu bieten. Erhältlich in drei Modellkonfigurationen: Das Base-Modell überzeugt durch geringe Anschaffungskosten ohne Kompromisse bei der Leistungsfähigkeit, das Value-Modell bietet hohe Leistung bei sehr geringen Betriebskosten und das Productivity-Modell garantiert überragende Leistung in Schwerlastanwendungen.

Die VX-Serie ist die perfekte Lösung für folgende intensive Schwerlastanwendungen:

  • Baugewerbe;
  • Holzverarbeitung;
  • Stahlbranche;
  • Betonindustrie;
  • Papier- und Zellstoffindustrie.
Ergonomiemerkmale für Bedienerkomfort und Betriebseffizienz
  • Der isolierte Antriebsstrang und ein vollgefederter Sitz bieten mit 0,6 m/s² die geringsten Ganzkörperschwingungen der Klasse.
  • Die Fahrerkabine mit einem großzügigen, freien Fußraum, bequemem 3-Punkt-Einstieg und einer niedrigen Zwischenstufe ermöglicht einfaches Ein- und Aussteigen.
  • Die stufenlos verstellbare Lenksäule und der ergonomisch günstig angebrachte Sitz mit integrierter Armlehne mit Minihebeln zur Steuerung der Hydraulik sowie anderer Hauptfunktionen sorgen für eine jederzeit bequeme Arbeitsposition.
  • Alle Modelle sind serienmäßig mit einem automatischen Abbremssystem (ADS) ausgestattet, das die Geschwindigkeit des Staplers verringert, wenn der Fahrer den Fuß vom Gaspedal nimmt, wodurch weniger Bremsen erforderlich ist und Ermüdungserscheinungen vorgebeugt wird.
  • Das übersichtlich angeordnete Display informiert den Bediener durchgehend über den Betriebsstatus des Staplers.
Leistungsmerkmale für effizientes Handling und hohe Produktivität
  • Es gibt zwei Getriebeoptionen: Techtronix 332 für eine präzise, den Anwendungsanforderungen entsprechende Leistung (Modelle Base und Value) und Techtronix 332+ für maximale Leistung in intensiven Anwendungen (Productivity-Modell).
  • Gleichmäßige elektronische Steuerung von Kriechfunktion, Schaltung und Leerlaufstart mit Bremsverriegelung.
  • Das CSE-System (Continuous Stability Enhancement) gewährleistet eine überragende seitliche Stabilität bei Fahrten auf unebenem Boden oder in Kurven und bietet Bedienern dadurch mehr Sicherheit.
  • Kontrolliertes Zurückrollen an Rampen und Steigungen für sicheres Arbeiten (CRB).
  • Kontrollierte, reifenschonende Fahrtrichtungsumkehr (CPR).
  • Intellix-Fahrzeugsystemmanager (VSM) für maximale Betriebszeit durch Überwachung und Schutz der Hauptfunktionen des Staplers

datenblatt_gdp80-90vx.pdfDatenblatt

Zurück zur Übersicht